Theater des Anthropozän „Requiem für einen Wald“, Dr. Frank M. Raddatz und Ensemble